Blog

Der erste Eindruck ist der Wichtigste

Der Spruch, „der erste Eindruck ist der Wichtigste“, kommt nicht von ungefähr. Mit der ersten Situation im Seminar bestimmen wir den weiteren Verlauf. Umso wichtiger ist es deshalb, sich genau zu überlegen, wie diese erste Situation gestaltet werden soll, welches „Initial“ ich als Trainer dafür wähle.

Was will ich gleich von Beginn als „Nachricht“...

weiterlesen »

Der rasende Reporter

Wenn Sie als Trainer in einem Training das Gefühl haben, dass eine kleine Auflockerung nötig ist haben wir für Sie einen ultimativen Tipp:

Der rasende Reporter ist eine Methode, wie Sie ihr Training zwischendurch auflockern können und die Teilnehmer sich untereinander besser kennenlernen.

Je besser sich die Teilnehmer kennen, desto besser ist die...

weiterlesen »

4 Bilder 1 Wort. Wer errät es?

In unserem Traineralltag werden wir des Öfteren damit konfrontiert. Die Einflussfaktoren kommen meistens von außen und liegen weder an dem Trainer noch an dem Training. Es ist wichtig den Teilnehmern Raum zu lassen, um darüber zu sprechen. Bedürfnisse, Wünsche und Lösungsmöglichkeiten können dann mit in das Training implementiert werden und so zum...

weiterlesen »

Na, wie war ich?

Feedback zu bekommen ist für uns als Trainer ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil eines jeden Workshops und Seminars. Die Zeit für eine Feedbackrunde sollten Sie sich auf jeden Fall nehmen, denn nur so erfahren Sie, ob die Lernenden tatsächlich profitieren. Bei mehrtägigen Trainings ist es am besten, bereits nach dem ersten Tag nach Feedback...

weiterlesen »